Erstes Unteres Zusamtal-Pokalschießen auf elektronischen Ständen

Jetzt ist es so weit, erstes Pokalschießen „Unteres Zusamtal“ auf elektronischen Schießständen.
Auch wenn die Schießsaison bereits begonnen hat, müssen die ersten Vorbereitungen fürs Pokalschießen im Frühjahr 2017 geplant werden. Um mehr Unterstützung von der Elektronik zu bekommen, haben die Hubertusschützen bei der letzten Vorstandssitzung einen Kauf von einer Preisschieß – Software beschlossen. Bei so einem großen Preisschießen mit ca. 180 Schützen muss alles passen. Ob Wettkampf oder Preisverteilung, ob Pokale oder Musik, alles muss rechtzeitig besprochen und bestellt sein. Vorsitzender Markus Egger und seine Vorstände setzen alles daran, dass es ein störungsfreies Pokalschießen und ein gelungener Festabend ( Preisverteilung ) wird. Das Pokalschießen Unteres Zusamtal ist von den Zusamtaler Schützen sehr beliebt und hat somit eine gute Beteiligung.

%d Bloggern gefällt das: